Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ – Notfallrufnummer (24h): 036076.569–0

 

Energieeffizienter Wasserversorger und Abwasserentsorger | 23. Januar 2018, 12:25

Erfolgreiches 1. Überwachungsaudit im Rahmen der Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 abgeschlossen und die Verlängerung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 bescheinigt

Nachdem dem WAZ „Eichsfelder Kessel“ am 22. Dezember 2016 durch den Umweltgutachter Uppenkamp und Partner bescheinigt wurde, dass das Energiemanagement-Systems (EMS) den Anforderungen der DIN EN ISO 50001 entspricht, erfolgte am 21.12.2017 das 1. Überwachungsaudit.

  • Die Anstrengungen des WAZ zur Optimierung des Einsatzes an Energie bei der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung wurden durch den Umweltgutachter Uppenkamp und Partner bestätigt. Da zwischenzeitlich vier weitere Anlagen im Verbandsgebiet in das Projekt mit eingebunden wurden, konnte die Zertifizierung auch auf diese Anlagen erweitert werden.
  • Ziel unseres Energiemanagementsystems (EMS) ist es, den Energieverbrauch für unsere Anlagen zu senken, die Energieeffizienz zu steigern und in Zukunft selbst Energie für unsere Anlagen zu gewinnen. Aktuell sind entsprechende Planungen für unsere Anlagen in Bearbeitung, um diese Ziele zu konkretisieren.
  • Seit Aufbau des EMS im Jahre 2013 konnte der WAZ Einsparungen von ca. 242.000 kWh erzielen (Stand: 31.12.2016). Hierdurch konnte der Ausstoß von ca. 160 t CO2, equi vermieden und somit ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.
  • Die regelkonforme Anwendung des Energiemanagementsystems und die Erreichung der Ziele werden im Rahmen von jährlich wiederkehrenden Audits überprüft.
  • Wir werden weiter unsere Anstrengungen im EMS unter gleichzeitiger Gewährleistung der Ver- und Entsorgungssicherheit vornehmen, für unsere Kunden und zum Schutz unserer Umwelt.

Hier können Sie unser Zertifikat einsehen.

Niederorschel, im Januar 2018

In Zusammenarbeit mit:    Druck

 

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht