Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ – Notfallrufnummer (24h): 036076.569–0

 

Stellenaussschreibung Bauleitung | 15. Juli 2019, 14:17

Im Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ mit Sitz in Niederorschel ist die Stellle im Bereich der

                   Bauleitung (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit neu zu besetzen.

Der Verband ist als kommunaler Aufgabenträger für die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung im Auftrag von 12 Gemeinden mit 44 Ortsteilen, darunter auch Stadtgebiete, tätig. Versorgt werden ca. 32.500 Einwohner im Bereich Wasser bzw. entsorgt 39.000 Einwohner im Bereich Abwasser.
Der Verband investiert jährlich zwischen 4 und 8 Mio. € in den Ausbau und die Unterhaltung seiner Anlagen.
Die innere Organisation und Aufgabenerfüllung für den Verband erfolgt nach Thüringer Eigenbetriebsverordnung. Das Organigramm kann auf unserer Internetseite eingesehen werden. Die Stelle der Bauleitung ist unmittelbar an die Werkleitung angebunden.

Das Aufgabengebiet umfasst:
• Die vorbereitende Betreuung von baulichen Investitionsmaßnahmen und Bauvorhaben
• Die fachliche Organisation und Prüfung von Leistungsverzeichnissen zur Vorbereitung der Investitionsvorhaben des Verbandes
• Koordinierung und Überwachung der Investitionsmaßnahmen im Bereich der Wasserver- und Abwasserentsorgung
• Vorbereitung und Kontrolle von Instandhaltungs- und Investitionsvorhaben
• Bauabrechnung und -revision der Rechnungen der Investitionsvorhaben
• Kostenkontrolle bei Fördermaßnahmen
• Technische Hilfestellung bei Vorhaben in eigener Leistung
• Mitwirkung an Beratungen mit den Mitgliedsgemeinden sowie an Anwohnerversammlungen
• Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Unsere Anforderungen:
• Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium oder vergleichbar in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserwirtschaft
• Wir geben auch Berufsanfängern eine Chance!
• Engagement, hohe Leistungsbereitschaft
• Führungsqualität und Teamfähigkeit
• Gute Kenntnisse im Umgang mit gängiger Office-Software
• Wohnort im Verbandsgebiet, ggf. unmittelbar angrenzend

Wir bieten:

• Modernes Arbeitsumfeld, kollegiales Arbeitsklima
• Ständige Weiterbildungsmöglichkeiten
• Vergütungen nach den tariflich rechtlichen Bestimmungen des TVöD (E 10) und den entsprechenden Sozialleistungen
• betriebliche Altersvorsorge

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit vollständigem Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.08.2019 an den:


Wasser- und Abwasserzweckverband
„Eichsfelder Kessel“
z. Hd. des Geschäftsleiters
Breitenworbiser Straße 1
37355 Niederorschel
E-mail: service@waz-ek.de

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

gez. Oliver Thiele
Geschäftsleiter

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht