Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ – Notfallrufnummer (24h): 036076.569–0

 

Thüringer Kleinkläranlagenverordnung | 28. April 2015, 10:52

Mit der am 15.05.2010 in Kraft getretenen „Thüringer Verordnung über Anforderungen an Wartung und Kontrolle von Kleinkläranlagen“ (Thüringer Kleinkläranlagenverordnung – ThürKKAVO -) wird der Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ als Abwasserbeseitigungspflichtiger zur regelmäßigen Kontrolle der Kleinkläranlagen, welche in ein Gewässer oder direkt ins Grundwasser einleiten, verpflichtet. Diese Kontrollen sollen dazu beitragen die Gewässerqualität weiter zu verbessern.

Die Eigentümer der betroffenen Grundstücke und Anlage werden dazu schriftlich von uns informiert.

 

Sie sind herzlich gebeten, uns die vorgeschlagenen Termine zur Besichtigung der Anlage zu ermöglichen. Wirken Sie mit, zusätzliche Kosten zu vermeiden.

 

Hier erhalten Sie nähere Informationen:

– Infoblatt-Kontrolle-KKA

– Thüringer Kleinkläranlagenverordnung (ThürKKAVO)

– Auszug aus dem-Thüringer Wassergesetz

Seitenleiste ein- / ausblenden
Besuchte Seiten:
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht