Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ – Notfallrufnummer (24h): 036076.569–0

 

Aktuelles

 


Herzlich Willkommen auf den Serviceseiten des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Eichsfelder Kessel“
(WAZ „Eichsfelder Kessel“).


Informationen für Bauherren und Planungsbüros

Informationen für Bauherren und Planungsbüros

Bei Neuherstellung und Veränderung von Anschlüssen: Bitte beachten Sie vor der Antragstellung unbedingt unsere Checkliste.

Weitere Informationen und Formulare finden Sie


Stellenausschreibung Technische(r) Mitarbeiter(in) Abwasser | 1. Februar 2021, 07:30

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ (WAZ), mit Sitz in Niederorschel, nimmt die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung in seinem Verbandsgebiet wahr. Aktuell betreibt der WAZ im Bereich der Trinkwasserversorgung 43 Ortsnetze in 1 Stadt und 10 Gemeinden sowie im Bereich der Abwasserentsorgung 42 Ortsnetze in 1 Stadt und 8 Gemeinden. Hierzu sind aktuell 84 trink- und abwassertechnische Anlagen im Betrieb.

Zum Betrieb seiner abwassertechnischen Anlagen, inklusive dem Kanalnetz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine(n)

Technische(r) Mitarbeiter(in), stellvertretende(r) Abwassermeister(in)  im Fachbereich Abwasser (m/w/d)

mehr …


Stellenausscheibung Energie- und Klimaschutzmanagement | 1. Februar 2021, 07:00

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ mit Sitz in Niederorschel schreibt die, zunächst für drei Jahre befristete Stelle, im

       Energie- und Klimaschutzmanagement

zum nächst möglichen Zeitpunkt  neu aus. mehr …


Erfolgreiche neue Zertifizierung des Energie-Management-Systems des WAZ und uneingeschränkte Anpassung an die neue DIN EN ISO 50001 : 2018 | 4. Januar 2021, 07:00

                    – – – – –

Energieeffizienter Wasserversorger und Abwasserentsorger

Pünktlich zu seinem 30-jährigen Bestehen im Dezember 2020 wurde der Wasser- und Abwasserzweckverband Eichsfelder Kessel (WAZ) erneut hinsichtlich seines Energie-Management-Systems (EMS) zertifiziert. Diesmal musste im Rahmen der Zertifizierung die Umstellung auf die neuen Anforderungen der DIN EN ISO 50001 : 2018 erfolgen.

Die großen Anstrengungen des WAZ im Bereich des EMS wurde seitens der „uppenkamp und partner Umweltgutachter und Zertifizierungsgesellschaft mbH, Ahaus“ umfassend gewürdigt, wodurch das Zertifikat uneingeschränkte Konformität mit der DIN EN ISO 50001 bescheinigt. Die Zertifizierung erfolgte am 03.12.2020.

Die regelkonforme Anwendung des EMS und die Erreichung der Ziele werden im Rahmen von jährlich wiederkehrenden Audits überprüft.

Der Energiebedarf für die öffentliche Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung ist klimarelevant. Insgesamt 35 % des öffentlichen Energiebedarfs wird für diese öffentliche Daseinsvorsorge benötigt.

Ziel unseres Energiemanagementsystems (EMS) ist es daher den Energieverbrauch für unsere Anlagen zu senken, die Energieeffizienz zu steigern und in Zukunft selbst Energie für unsere Anlagen zu gewinnen. Im Jahr 2019 wurde hierzu ein innovatives Energiekonzept, kurz: INEWA, für alle Bereiche des WAZ erarbeitet.

Im Rahmen des Fördermittelaufrufes 2020 für „investive Kommunale Klimaschutz Modellprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) konnten wir uns in 2020 als einziger Aufgabenträger im Freistaat Thüringen erfolgreich mit unserem INEWA-Konzept qualifizieren. Ziel unseres Konzeptes ist es, bis 2030 weitgehende Energieautarkie für unseren Verband zu erreichen. mehr …


| 9. Dezember 2020, 07:30


Zählerstände online mitteilen

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sie haben die Möglichkeit, uns Ihren Zählerstand für die Jahresverbrauchsabrechnung 2020 online mitzuteilen. Dazu benötigen Sie die Ihnen zugesandte Ablesekarte.

Hier geht es zum Zählerstandserfassungsportal.


Weihnachts- und Neujahreswünsche | 9. Dezember 2020, 07:00

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

ein Jahr mit großen Herausforderungen geht zu Ende.

Seit März 2020 war und ist die Corona-Pandemie das beherrschende Thema im Alltag und den Medien. Auch wir als Teil der kritischen Infrastruktur mussten Maßnahmen ergreifen, um die zum Betrieb unserer trink- und abwassertechnischen Anlagen erforderliche Personalstärke sicherzustellen. Wir sind sehr froh, dass wir Sie auch in diesem Jahr weiterhin gut mit Trinkwasser versorgen und auch die Abwasserentsorgung sicher vornehmen konnten.

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“ besteht nun 30 Jahre. In dieser Zeit sind umfangreiche Investitionen in unseren Mitgliedsgemeinden vorgenommen worden, um eine sichere Trinkwasserversorgung und umweltgerechte Abwasserentsorgung aufzubauen. Schon direkt nach der Wende legten die damals Verantwortlichen weitsichtig das Fundament unserer heutigen Arbeit. Wir blicken mit Stolz auf unsere Geschichte zurück, die zugleich Ansporn für die Zukunft ist. Zum 01. Januar 2021 erscheint Ihr WAZ Eichsfelder Kessel mit neuem Logo. In unserem Jubiläumsjahr 2021 werden wir Sie über unsere Geschichte, aber auch zu den zukunftsfähigen Projekten informieren.

Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, dass wir auf Grund der Mehrwertsteuer-Senkung auf 5 % zwischen dem 01.07. und 31.12.2020, das gesamte Verbrauchsjahr 2020, entsprechend den gesetzlichen Möglichkeiten, mit dem gesenkten Mehrwertsteuersatz für die Wasserversorgung abrechnen werden. Die entsprechende Ausweisung der Mehrwertsteuer finden Sie auf der nächsten Verbrauchsabrechnung.

Auf Grund der Corona-Pandemie muss unsere Geschäftsstelle für Besucher bis auf weiteres geschlossen bleiben. In der Zeit zwischen dem 21.12.2020 und dem 03.01.2021 ist der WAZ selbstverständlich in Havariefällen (z. B. Rohrbrüche oder Kanalverstopfungen, etc.) erreichbar.

Der normale Dienstbetrieb beginnt wieder am Montag, 4. Januar 2021.

In Havariefällen erreichen Sie den Bereitschaftsdienst unter

Telefon: 036076 / 569-0

oder über die Rettungsleitstelle, Telefon: 03606 / 5066780.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedsgemeinden, den Behörden und allen Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr und freuen uns auf die anstehenden Aufgaben im Jahr 2021.

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest und Jahreswechsel möchten wir Ihnen gesegnete und schöne Feiertage wünschen. Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen alles Gute.  Auch im Jahr 2021 wollen wir unsere Kunden nach den geltenden Bestimmungen möglichst störungsfrei ver- und entsorgen.

 Bitte bleiben Sie gesund.

 Ihr Wasser- und Abwasserzweckverband „Eichsfelder Kessel“

 
 
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht